Große Spende statt großer Feier



Südwest Presse - 30. September 2011

 

Dietenheim. Roland Reiner und seine Ehefrau Eveline blicken auf ein halbes Jahrhundert Firmengeschichte zurück. Mit der Gründung des Malerbetriebs von Vater Josef begann die Erfolgsgeschichte 1961 in Laupheim.

Fünf Jahrzehnte Farben Reiner sind für Eveline und Roland Reiner Anlass, einen Blick in die Anfänge des Unternehmens zu werfen. Gegründet wurde es von Josef Reiner mit einem Malerfachbetrieb 1961 in Laupheim. Am 8. September 1967 kam mit dem Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses im Promenadeweg in Dietenheim ein Farbenfachgeschäft hinzu, das von Josef Reiners Ehefrau Siegrid geführt wurde. Farben Reiner stieß damals erfolgreich in eine Marktlücke, nutzte die Gunst der Stunde und sprang auf die erfolgreiche Welle der damaligen "Do-it-yourself-Bewegung" auf.

Heute wird der Familienbetrieb in der zweiten Generation geführt. Die dritte Generation mit Sohn André hat bereits Fuß im Betrieb gefasst. Nach dem Fachabitur und einer verkürzten zweijährigen Maler- und Lackiererausbildung besucht er derzeit die Akademie für Betriebsmanagement in Stuttgart, die er als staatlich geprüfter Betriebsmanager, Fachrichtung Farbe, abschließt. Parallel dazu erwirbt André Reiner dort auch den Meistertitel. Die fachpraktische Meisterprüfung hat der junge Mann bereits mit Bravour bestanden.

Farben Reiner genießt in der Region einen hohen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad. Neben der anspruchsvollen gewerblichen und privaten Kundschaft schätzt Malermeister Roland Reiner auch die Kunden, die bei Renovierungsarbeiten zu Hause gerne selbst Hand anlegen und berät sie entsprechend detailliert und umfangreich.

Heute führt das Unternehmen an privaten und geschäftlichen Objekten sämtliche Malerarbeiten aus. Raum- und Fassadengestaltung gehören ebenso dazu, wie Tapezierarbeiten, Beschriftungen, Anstriche, Holz- und Metallbeschichtungen und Bodenbeläge. Ein breites Sortiment an Hobby- und Dekoartikeln, Bastelmaterialien, Seidenblumen, Malfarben sowie Bastel- und Malerworkshops, die in dem Fachgeschäft angeboten werden, ergänzen das Angebot.

Mit einem Glas Sekt wollen die Geschäftsinhaber am Wochenende vom 14. bis 15. Oktober mit ihren Kunden und Besuchern anstoßen. Mit dem "Farbe-macht-Spaß-Mobil" von Relius, das bei Farben Reiner Halt macht, können sich die Kunden in entspannter Atmosphäre alle Fragen rund um Farbtöne und Farbqualitäten erklären lassen.

Auf eine große Jubiläumsfeier verzichtet das Dietenheimer Unternehmen bewusst. Stattdessen wird am Samstag 15. Oktober, um 14 Uhr, eine Sachspende für einen wohltätigen Zweck überreicht.

 

Drei Generationen, eine Leidenschaft (v.l.): Eveline, Roland, Siegrid, André und Josef Reiner feiern 50 Jahre Farben Reiner.

Drei Generationen, eine Leidenschaft (v.l.): Eveline, Roland, Siegrid, André und Josef Reiner feiern 50 Jahre Farben Reiner.

Foto: privat